PROFINETanalyzer V2 - Das Tool für Diagnose und PROFINET Validierung

Mit dem PROFINETanalyzer werden zwei grundsätzliche Arbeiten bei der Prüfung von Automatisierungsanlagen vereint - PROFINET Diagnose und technische Abnahmeprüfungen. Durch das umfangreiche und dennoch bedienerfreund-liche Funktionsangebot reduzieren Sie erheblich Ihren Zeitaufwand für Fehlersuche und Abnahmeprüfungen.

Diagnose

Verwenden Sie den PROFINETanalyzer, um eine schnelle und einfache Diagnose durchzuführen. Flexible Integrationsmöglichkeiten in eine bestehende Anlage, eine einfache Benutzerführung und klare Informationen zu den Diagnoseergeb-nissen helfen Ihnen dabei, eine schnelle Diagnose und Fehlerbehebung durchführen zu können. Neben Exportfunktionen für alle Ergebnisse steht auch eine Pcap-Schnittstelle zur Verfügung mit welcher Sie bestehende Aufzeichnungen schnell analysieren können oder erfasste Daten durch den PROFINETanalyzer zur Expertenanalyse an Wireshark weiterreichen können.

 

Verschaffen Sie sich einen Überblick

Der PROFINETanalyzer liefert Ihnen eine Übersicht über alle Netzwerkteilnehmer in schnell lesbarer Form. Grundlegende Informationen wie beispielsweise Gerätename, IP-Konfiguration, Firmware Version, Bestellnummer, Seriennummer oder auch die Hardware Version sind Bestandteil der Übersicht. Durch einen Doppelklick auf den Teilnehmer erhalten Sie zudem weiter Informationen bezüglich Ports inkl. deren Konfiguration. Handelt es sich um Fibre Optic Ports, werden zusätzlich auch Systemreserve und Leitungslängen angezeigt.

Topologie

Auch eine topologische Darstellung der Netzwerkteilnehmer bereitet Ihnen der PROFINETanalyzer in einer grafisch ansprechenden Form auf. Werden während einer Aufzeichnung Fehler erfasst, seien es beispielsweise Alarme oder CRC-Fehler, dann werden diese grafisch innerhalb der Topologie hervorgehoben, um Ihnen einen schnellen Überblick im Fehlerfall zu ermöglichen.

Eine weitere Besonderheit innerhalb der Topologie stellt die Darstellung der Controller-Domain dar. Aus Sicht von PROFINET kommunizieren IO-Devices mindestens mit einer SPS. Diese Zugehörigkeit visualisiert der PROFINETanalyzer in Form eines Rahmens. Dadurch werden beispielsweise Roboterzellen schnell erfasst und Sie erhalten so einen Gesamtüberblick über die vollständige Topologie des Netzwerkes. Ein lästiges Umschalten zwischen Engineering-Tools ist nicht mehr notwendig.

 

Protokollübersicht

Verschaffen Sie sich mit der Protokollübersicht einen schnellen Überblick welche Art von Kommunikation in Ihrem Netzwerk stattfindet. Zudem werden Ihnen bestimmte Auffälligkeiten sofort und ohne Ihr Zutun aufgezeigt, beispielsweise wenn nach PROFINET Geräten gesucht wird.

Technische Abnahmeprüfungen

Setzen Sie den PROFINETanalyzer ein, um eine Anlagenprüfung durchzuführen. Durch diese Abnahmeprüfung könne Sie schnell und vollautomatisiert folgende Prüfungen durchführen:

 

Prüfung der Planungsvorgaben

Feststellung und Dokumentation, dass die Vorgaben für das Netzwerk durch alle Projektbeteiligten erfüllt wurden oder, im Falle von Abweichungen, deren eindeutige Identifizierung

 

Funktionsprüfung

Feststellung, dass die Anlage in ihrem aktuellen Zustand störungsfrei arbeitet und daher für den Fertigungsprozess eingesetzt werden kann

 

Anlagendokumentation

Erstellung einer vollständigen Dokumentation, die es erlaubt, die Anlage über ihren Lebenszyklus bezüglich Änderungen, Erweiterungen oder Updates mit geringem Aufwand zuverlässig zu begleiten.

 

 

Veränderungen verfolgen

 

Der PROFINETanalyzer unterstützt Sie dabei Ihre Produktionsanlage über den Lebenszyklus hinweg zu dokumentieren und Veränderungen zu verfolgen.

Messungen die sie innerhalb eines Projektes durchgeführt haben, werden im Analyzer gespeichert und stehen Ihnen jederzeit wieder zur Verfügung.

Vergleichen Sie einfach zwei Messungen miteinander und die Unterschiede werden Ihnen sowohl in textueller Form als auch in grafischer Form übersichtlich dargestellt.

 

Zudem unterstützt der PROFINETanalyzer auch die Erstellung einer Referenzmessung, die Sie zu jedem Zeitpunkt mit einer anderen durchgeführten Messung vergleichen können. Haben Sie eine Messung durchgeführt, die den für Sie gültigen Soll-Stand darstellt, können Sie diese Messung einfach als Referenzmessung markieren. So haben Sie immer den Soll-Zustand im Blick und können Abweichungen über die Zeit verfolgen und erkennen.

Über die Projektansicht behalten Sie immer den Überblick wann welche Messungen durchgeführt wurden, unter welchen Bedingungen und welche Ergebnisse diese Messung geliefert hat.

Download

DE: PROFINETanalyzer Flyer
PROFINETanalyzer.pdf
PDF-Dokument [173.0 KB]
EN: PROFINETanalyzer Flyer
PROFINETanalyzer_Flyer_en.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]
DE: Herakles
Herakles_PROFINET-Monitoring_DE.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
EN: Herakles
Herakels_brochure_en.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]

Anrufen

E-Mail